Kennen Sie bereits unsere anderen Standorte in Trimmis (GR) und im Rheintal (SG)?

Sie sind hier: Startseite » News » 2015 » Neuer Balancekran

Neuer Balancekran

Nachhaltig und innovativ: der neue Balancekran spart jährlich bis zu 40'000 kg an Emissionen und 20'000 Liter an fossilen Brennstoffen ein

Hohe Instandhaltungskosten, Treibstoffkosten und das fortgeschrittene Alter haben dazu geführt, den Austausch des bestehenden Baggers zur Beschickung der Schrottschere zu prüfen. Anstatt erneut auf fossile Energie zu setzen, wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Baljer & Zembrod eine Sonderanfertigung eines elektrisch betriebenen Balancekranes geplant. Der Balancekran wurde im Frühjahr 2015 in Betrieb genommen und konnte den alten Dieselbagger wie geplant zu 100 % ersetzen.

Die Technik des Balancekranes findet vorwiegend in der Hafenlogistik Anwendung. Der elektrische Antrieb und das Balancegweicht versprechen Energieeinsparungen bis zu 75 % gegenüber Dieselantrieb, was für uns ein wesentlicher Aspekt für die Entscheidung zu dieser Technologie war.

Die Anschaffung des Balancekran ist Teil unseres Umweltprogramms für ein nachhaltiges Recycling.

Recycling-Center
Direktkontakt

Logistik/Mulden

+423 373 13 37


Logistik


Preisanfragen

+423 377 51 46


William Brendle

Kundendienst

+423 377 51 83

Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf - bitte füllen Sie dieses Formular aus und Ihr persönlicher Ansprechpartner setzt sich mit Ihnen in Verbindung.

entsorgi-Mulde bestellen

entsorgi-Mulde
Privatkunden - entsorgi-Mulde
per WhatsApp